Am Dienstagabend begann auch für Elischa Tirelli endlich die Saison 2020. Zum ersten Mal ging er über die 100m an den Start und verblüffte mit einer starken Zeit von 11.27! Auch über die 200m war Elischa schnell unterwegs. Er gewann seine Serie souverän und überquerte  die Ziellinie nach 22.97s.