Finley startete am vergangenen Wochenende zum letzten Mal in der Kategorie U23M an einem internationalen Grossanlass. Leider gelang ihm der erhoffte Exploit nicht. Er punktete jedoch in allen zehn Disziplinen und beendete seinen zweiten Zehnkampf dieser Saison mit 7505 Punkten und Rang 11.

 

Während er in seinen Paradedisziplinen 100m, Weitsprung und 110mH sehr gute Leistungen abrufen konnte, liess er in den Wurfdisziplinen Speer, Diskus und Kugel wertvolle Punkte liegen. Über die 110mH lief Finley so schnell wie noch kein Zehnkämpfer vor ihm an einer U23-EM – was für eine hervorragende Leistung! Insgesamt waren es zwei intensive Tag und wir ziehen den Hut vor dieser Leistung.

Alle Resultate im Überblick:

 

100m: 10.66s (938 Punkte), Weitsprung: 7.58m (955 Punkte), Kugel: 11.99m (606 Punkte), Hochsprung: 1.87m (687 Punkte), 400m: 48.49s (866 Punkte), 110mH: 13.78s (1003 Punkte), Diskus: 36.40m (592 Punkte), Stabhochsprung: 4.60m (790 Punkte), Speer: 42.53m (479 Punkte), 1500m: 4:58.43 (569 Punkte)

 

Wir gratulieren dir von Herzen und wünschen dir gute Erholung!

 

 

Fotos: athletix.ch