Grossartiges Wochenende für Finley:

An diesem Wochenende hatte Finley ein grosses Ziel, die Hallen-WM-Limite von 7.72s über die 60mH zu laufen. Er reiste mit einer PB von 7.84s nach Magglingen. Im Halbfinal wolle er „mit dem Kopf durch die Wand“ und blieb mit 7.93s deutlich über der angestrebten Limite. Im Final passte dann alles zusammen und er lief den Lauf seines Lebens und unterbot mit 7.71s die WM-Limite! Nur eine Hundertstel schneller war Simon Ehammer und erfüllte mit seinen 7.70s ebenfalls die Limite. Was für eine grossartige Leistung!!

 

Auch über die 60m gelang Finley einen Tag zuvor eine beeindruckende Leistung! Finley sprintete im 60m-Final mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 6.80s zu Bronze! Bereits im Halbfinal konnte er eine neue PB erzielen.

 

Wir gratulieren Dir von Herzen und wünschen Dir eine gute Vorbereitung für Belgrad!

 

Fotos: athletix.ch