Finley Gaio startete am vergangenen Wochenende am Mehrkampf-Meeting in Landquart. Trotz schwierigen Bedingungen zeigte Finley solide und konstante Leistungen und sprang im Weitsprung – mit Windunterstützung – sogar eine Wahnsinnsweite von 7.70m! Nach zehn Disziplinen sicherte sich Finley nicht nur den Tagessieg bei den Männern, sondern stellte mit einer Gesamtpunktzahl von 7427 einen neuen Kantonalrekord (alt: Matthias Steinmann, LV Frenke, 7323 Pkt. / 20.05.2018) auf. Finley überbot zudem die geforderte Punktzahl der U23-EM-Limite um 127 Punkte! Innerhalb des gestrigen Zehnkampfs erfüllt Finley gleich noch eine weitere Limite für die U23-EM in Gävle: In 14.44 lief er über 110mH über die Ziellinie und unterbot somit die geforderte  Limite um 11 Hundertstel!

Finley’s Leistungen vom gestrigen 10-Kampf:

100m (10.97 / 0.2), Weit (7.70 / 2.6), Kugel7.26 (13.06 / 671), Hoch (1.86), 400m (49.41), 110mH106.7 (14.44 / 01), Diskus2.00 (36.22), Stab (4.40m), Speer800 (49.51), 1500m (4:59.00)

 

Wir gratulieren Finley von ganzem Herzen für diese sensationelle Leistungen! Wir sind stolz auf dich, lieber Finley!

 

Fotos: Diego Gaio.