Als einziger SCL-Athlet startete Elischa Tirelli zum ersten Mal in St.Gallen an den Hallen-Schweizermeisterschaften der Aktiven. Als U18-Athlet (Jg. 2004) geht er bei den Aktiven als Jüngster Sprinter im ganzen Teilnehmerfeld an den Start und darf somit erstmals SM-Luft bei den Aktiven schnuppern.

Inmitten der schnellsten Sprinter des Landes startete Elischa über 60m. In der 5. Serie läuft er zusammen mit Pascal Mancini (FSG Estavayer-le-Lac), dem Vorjahres-Dritten und kann dabei durchaus mit „den Grossen“ mithalten. Elischa läuft eine Zeit von 7.23 s und bleibt damit nur knapp über seiner Saisonbestleistung (7.18 s).

Ein tolles und vielversprechendes Erlebnis für Elischa – wir drücken die Daumen für das nächste Wochenende! Mit dabei sind dann an der Hallen-Nachwuchs-SM in Magglingen auch noch einige weitere SCL-Athleten/innen.