Am Hallenmeeting in Magglingen starteten vier gelb-schwarze Athleten in die indoor Saison 2020.

Elischa Tirelli und Olivier Waldner (beide U18M), gingen über die 60m an den Start. Für Olivier waren diese 60m die Feuertaufe in der Halle. Er beendet sein Rennen nach 7.78s. Elischa  konnte trotz eines „Fehltritts“ nach dem Start eine neue PB von 7.18s realisieren. Anschliessend ging er zum ersten Mal über die 200m in der Halle an den Start und überquerte die Ziellinie nach 23.88s. Ein gelungener Saisonauftakt für unsere beiden Sprinter!

 

Die beiden Läufer, Gian-Andrea Antener (U18M) und Timon Koch (U23M) traten beide über die 800m an. Während sich Gian-Andrea mit 2:03.11 eine neue PB notieren lassen durfte, beendete Timon sein Rennen in 2:04.20.