Auch am diesjährigen Basler Stadtlauf waren einige SCL-Athletinnen und Athleten in der Basler Innenstadt am Start. Vor allem eine konnte dabei auf ganzer Linie überzeugen: Phoebe Oelhafen erkämpfte sich an der 37. Austragung des weihnachtlichen Stadtlaufs die Bronzemedaille in der Kategorie U14. 

Phoebe legte die 3.25km in 11:56.8 Minuten zurück. Damit lag sie zwar nur 1.5 Sekunden hinter der Zweitplatzierten, lief aber gleich mehr als eine Minute schneller als im letzten Jahr! Herzliche Gratulation zu diesem tollen Resultat!

Weiter wurden folgende zwei Top-Ten-Plätze erzielt:

4. Jan Carnot (U12 Schüler). Er verpasst das Podest damit um nur 1.2 Sekunden – trotzdem ein hervorragendes Resultat! Letztes Jahr platzierte er sich noch auf dem 14. Rang und lief 12 Sekunden langsamer..

8. Alvina Koch (U12 Schülerinnen). Damit bestätigt sie ihren achten Rang aus dem Vorjahr, lief in diesem Jahr aber deutlich schneller!

Neben dem Stadtlauf in den klassischen Kategorien wurde auch ein Kadervergleichswettkampf zwischen den beiden Leistungszentren Basel und Bern ausgetragen. Ausschliesslich auf Einladung durfte in diesen Kategorien gestartet werden. Mit dabei waren aus Liestal Luisa Wiget, Zora Martin, Gian-Andrea Antener und Vinzenz Wolf. Auch wenn sich das NLZ Nordwestschweiz in allen Kategorien (U18 und U20 männlich und weiblich) den Bernern geschlagen geben musste, zeigten die vier solide Leistungen.

Weiter mit dabei am Stadtlauf waren Timon Koch, Chantal und Isolde Binder, Joëlle Sturm, Laurianne und Charlotte Plattner, Lara und Louis Meyer, Sophie Seeger, Tensae Bläuer, Marit und Sanna Grendelmeier, Sara Ribeiro Da Silva, Anja Guldenfels, Sabine und Michael Bossler sowie Ilena Brodbeck (keine Garantie auf Vollständigkeit).

Herzliche Gratulation an alle, die bei diesen schönen aber kalten Bedingungen tolle Leistungen abgeliefert haben!