Das Kapitel „Mittelstrecken“ ist für Gian Pichler seit dem gestrigen 1000m-Lauf abgeschlossen. Mit erst 15 Jahren hat Gian in dieser Szene einiges erreicht. Gerne schauen wir nochmals zurück:

 

  • 2013: Gian läuft eine Zeit von 3:27.11 über die 1000m.
  • 2014: Er verbessert seine PB aus dem Vorjahr um über 10 Sekunden und läuft nun 3:17.30.
  • 2015: Er gewinnt zum ersten Mal den Schweizerfinal des Mille Gruyères und läuft eine Zeit von 3:05.86
  • 2016: Er gewinnt den Mille Gryuère erneut und läuft in sensationellen 2:54.76 über die Ziellinie.
  • 2017: Er verbessert seine PB um eine Sekunde und läuft am Regionalfinal 2:53.19.
  • 2018: Am Schweizerfinal läuft er auf den vierten Rang in einer neuen PB von 2:48.53.
  • 2019: In seinem letzten Rennen lässt er seinen Konkurrenten den Vortritt für den CH-Final und läuft noch einmal eine tolle Zeit von 2:53.24.

 

Zudem wird Gian in der 3x1000m Staffel, zusammen mit seinen beiden Freunden Gian-Andrea Antener und Million Habtu, Schweizermeister im vergangenen Jahr. Über die 1000m sowie die 600m sammelt Gian zudem fleissig Medaillen an EKM’s und RM’s. Auch bei Strassenläufen musste stets mit Gian gerechnet werden.

Wir gratulieren dir von Herzen für deine zahlreichen und beeindruckenden Erfolge und wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Freude an der Leichtathletik!

 

Wir sind stolz auf dich, lieber Gian!

 

Fotos: Athletix, deinSportmoment, Sascha Pichler und Trainerinnen