• Stacks Image 180

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 181

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 192

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 222

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 232

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 233

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 275

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 276

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 277

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 298

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 301

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 304

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 309

    Caption Text

    Link
  • Stacks Image 312

    Caption Text

    Link


Stacks Image 332



Schnuppertrainings

 
Zurzeit sind in den Jugendkategorien (8-15 jährige) KEINE Schnuppertrainings beim SC Liestal möglich. Es wird jedoch eine Warteliste geführt, auf der Kinder mit den Jahrgängen 2006 und älter aufgenommen werden. Wer Interesse an einem Schnuppertraining hat, kann sich an das SCL Sekretariat wenden, welches danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird.

Herzlichen Dank für das Verständnis.


 

Merry Christmas and a happy new year!




Der SC Liestal wünscht allen Frohe Weihnachten und einen guten Start ins 2015! 



Liestaler Sportpreis


An der Verleihung des diesjährigen Sportpreises wurden Einzelathleten und Teams des SC Liestals geehrt.
Für ihre hervorragenden Leistungen wurden Finley Gaio, Timon Koch, Giulia Carollo und Johanna Romano mit einem Einzeldiplom ausgezeichnet.
Die beiden Kids Cup Final Teams (U16 mit Finley Gaio, Kim Thommen, Vera Aebischer, Timon Koch und Fabio Carollo und U14 mit Lucas Bader, Nemea Koch, Pascal Martin, Yara Wyss und Jonas Hofer ) erhielten ein Diplom in der Teamwertung.
Herzliche Gratulation an alle!







SCL Hallenmehrkampf 2015


Der Hallenmehrkampf im 2015 findet am Sonntag 25. Januar statt.
Hier gehts zur Ausschreibung.



UBS Kids Cup Team Kantonalfinal


Am UBS Kids Cup Team in Arlesheim standen 9 SCL-Teams d.h. 48 Athleten/innen im Einsatz.
Davon haben sich vier für den Regionalfinal am 8. März in Therwil qualifiziert.

Rang 1 U16 Knaben
(Vinzenz Wolf, Aurel Hiltmann, Micha Furler, Michel Blattner und Fabio Carollo)
Rang 2 U12 Mixed
(Elischa Tirelli, Luisa Wiget, Fiona Rosa, Oscar Holemans, Pia Amanda Röösli und Flavio Fortini)
Rang 3 U16 Mixed
(Lucas Bader, Yara Wyss, Pascal Martin, Nemea Koch und Jonas Hofer)
Rang 3 U14 Mixed
(Valentin Klaus, Carmen Scherer, Céline Schaub, Lars Wenger und Gian Pichler)

Die weiteren SC Teams belegen die Ränge
7. U16 Mixed SC Liestal 2
7. U14 Knaben
7. U14 Mädchen
8. U12 Mixed SC Liestal 2

Erstmals startet der SC auch in der Kategorie U10. Dieses Mixed Team, betreut von Rebecca und Milena, belegt am Schluss Rang 6.




Teams der Kategorie U14 und U16


Teams der Kategorie U10 und U12



Impressionen SC Fest 2014


      



SCL Infoabend


Der diesjährige Infoabend findet am Freitag 14. November in der Aula Burg statt. Die Einladung folgt in den nächsten Tagen.



3 Gesamtsiege am Oberbaselbieter Laufcup


Der Wiesenberglauf war der letzte Lauf des Laufcups und stellte für viele Läufer den Saisonschlusspunkt dar.
Simone Wanner, Céline Schaub und Janick Pfister konnten sich den Gesamtsieg über alle drei Läufe sichern.

Weiter Podestplätze für den SCL: Yanick Hasler, Felix Meier, Micha Furler, Alexander Rehmert, Lars Wenger, Saskia Buser, Nemea und Lena Koch




Mille Gruyère


Gian Pichler schliesst sein persönliches "Saisontriple" mit dem Mille Gruyère in Herisau auf dem hervorragenden 5. Rang ( ab.
Er ist der bisher einzige SCL- Athlet, dem im selben Jahr die Qualifikation für sämtliche CH- Finals der Nachwuchsprojekte gelingt.

Rang 9 UBS Kids Cup
Rang 6 Swiss Athletics Sprint (60m, 9.11)
Rang 5 Mille Gruyère (1000m, 3.20.02)

Herzliche Gratulation!

Weitere Mille Gruyère CH- Finalisten waren:
Lean Koch (PB 3.32.02), Lucas Bader Zignoli (PB 3.10.60), Vinzenz Wolf (PB 3.05.04) und Timon Koch




Zweimal Edelmetall für die LG athletics.baselland


Zweimal mit SCL Beteiligung


An den Staffel Schweizermeisterschaften auf dem Sihlhölzli in Zürich liefen zwei Teams der LG athletics.baselland aufs Podest.

Timon Koch (SCL) legte als Startläufer die ersten 1000m an zweiter Position laufend, in sehr guten 2.45 Min zurück. Dem schnellen Walliser gelingt es nicht, wie wohl geplant, einen zwingenden Vorsprung herauszuholen. Sie alle wissen und befürchten, dass wenn ihr Vorsprung auf die LG athletics.baselland beim letzten Wechsel nicht grösser als ca. 50 m beträgt, Gold verloren sein wird. Und dem ist so. Mit gewohnt lockerem und wunderschönem Laufstil übersprintet Ryan Wyss (LC Fortuna Oberbaselbiet) die Walliser noch auf den letzten Metern und sichert seinen Teamkollegen in hervorragenden 8.10.21 die goldene Medaille und damit den Schweizemeistertitel!


3x1000m Staffel männliche U16

Mit einer Silbermedaille konnte die 4x100m Staffel der U20 W mit Giulia Carollo (SCL), Athina Schweizer, Noemie Kipfer und Celine Albisser (alle LV Frenke) nachdoppeln. Giulia startete ausgezeichnet und übergab den Stab an zweiter Stelle liegend an ihre Teamkollegin Noemie Kipfer. Die Schlussläuferin Celine Albisser konnte den zeiten Rang souverän ins Ziel laufen. Die vier Sprinterinnen zeigten eine ausgezeichnete Teamleistung mit guten Wechseln und druften sich verdient als Vize-Schweizermeisterinnen feiern lassen.


4x100m Staffel weibliche U18

Nebst den 2 MedaillengewinnerInnen waren 12 weitere SCLer in den LG athletics.baselland Staffeln vertreten. Nachfolgend eine kurze Auflistung:
5x80m weibliche U16 mit Noelle Jenni, Tamara Müller, Vera Rieger und Vera Aebischer
4x100m weibliche U18 mit Rebecca Buser und Nathalie Schaffner
4x100m männliche U18 mit Fabio Carollo und Finley Gaio
3x1000m weibliche U16 mit Vera Rieger (4. Rang) und Saskia Buser
3x1000m männliche U16 mit Simon von Siebenthal, Vinzenz Wolf und Aurel Hiltmann
Olympische weibliche U18 mit Nathalie Schaffner (200m) und Rebecca Buser (100m)





Kantonale Staffelmeisterschaften


6 Medaillen für den SC Liestal


Die Nachwuchsstaffeln des SCL von der Kategorie U12-U14 sammelten am vergangenen Mittwoch fleissig Medaillen auf dem Gitterli. Für sie waren die kantonalen Staffelmeisterschaften nochmals ein Saison-Höhepunkt!

Die Podestplätze:
1. U14 M 5xfrei in 54.13
(Martin Pascal 01 / Klaus Valentin 02 / Rizzello Nico 02 / Hofer Jonas Gabriel 01 / Bader Zignoli Lucas)
1. U14 M 3x1000m in 10.20.83
(Zucco Julius, Berger Jonas, Bader Zignoli Lucas)
1. U14 W 5xfrei
(Wyss Yara 01 / Koch Nemea 01 / Mühlecker Beate 01 / Scherer Carmen 02 / Christen Irina 01)
2. U12 M 6x frei in 59.32
(Tirelli Elischa 04 / Kennel Luca 03 / Schmid Philipp 03 / Holemans Oscar 05 / Wenger Lars 03 / Pichler Gian 04)
2. U12 M 3x1000m in 10:58.57
(Wenger Lars 03 / Rieger Georg 04 / Pichler Gian 04)
3. U14 W 3x1000m
(Koch Nemea 01 / Schaub Céline 02 / Mühlecker Beate 01)

Für die Staffeln ab U16 waren die kantonalen Staffelmeisterschaften in den Teams der LG athletics.baselland eine Hauptprobe für die Staffel Schweizermeisterschaften am Samstag in Zürich.


Rangliste


 


SM U20/U23


Mit Lorena Maggi und Matthias Nachbur waren zwei SCLer in Genf am Start.
Lorena qualifizierte sich in einer guten Zeit von 12.60 über 100m für den Halbfinal, verzichtete jedoch Schmerzbedingt auf den Start.
Matthias kam nicht so recht auf Touren und konnte sich über 100m in einer Zeit von 11.64 nicht für die Halbfinals qualifizieren.




Zweimal Silber an den Schweizermeisterschaften U16/U18


Finley Gaio wird zweiter über 80m und 100m Hürden


In Thun gingen insgesamt 9 SCL Athleten an den Start. Für viele Athleten waren es die ersten Schweizermeisterschaften. So liefen Vera Rieger und Vera Aebischer zum ersten Mal die 600m an einer CH- Meisterschaft. Der raue Ton am Start kam etwas überraschend und spühlte die beiden ans Ende des Feldes. Mit kämpferischem Engagement kämpften sie sich ins Mittelfeld zurück. Für die Finalqualifikation reichte es schlussendlich nicht.
Noëlle Jenni ging an ihrer ersten SM über 80m an den Start. Auch ihr gelang der Start nicht nach Wunsch. Trotzdem lief sie eine gute Zeit, die nur knapp nicht für den Einzug in die Halbfinals reichte.
Kim Thommen konnte gleich in zwei Disziplinen an den Start gehen. Sie trat im Kugelstossen und Speerwerfen an. Leider reichte es in beiden Disziplinen nicht für den Finaleinzug. Da war die Entäuschung natürlich gross, zumal Kim im Speer ihre Bestleistungen nicht abrufen konnte.
Auch Simon von Siebenthal erreichte zum ersten Mal die Limite für eine SM. Er ging am späten Samstagabend an den Start über 2000m. Auch er blieb unter seinen Erwartungen mit 6.30.34.
Nathalie Schaffner rundete mit dem 200m die Auftritte der SM- Neulinge am Sonntagnachmittag ab.
Giulia Carollo trat nicht zum ersten Mal an einer SM an, jedoch in einer komplett neuen Disziplin für sie. Über 300m Hürden war wohl die Nervosität Giulias grösste Hürde, bereits auf die erste Hürde stimmte der Rhythmus nicht, was während dem Rennen nicht mehr ganz korrigierbar war.
Timon Koch startete etwas lädiert in seine zweiten Schweizermeisterschaften. Schmerzen am Fuss plagten ihn und liessen ihn nicht voll attackieren. Im 600m Rennen war er in einer langsamen Serie in viele Rempeleien verwickelt und konnte sich nicht für den Final qualifizieren.
Für zwei Glanzpunkte sorgte Finley Gaio. Er durfte gleich zweimal aufs Podest hochklettern. In einem sehr engen Rennen über 80m warf er sich als zweiter über die Ziellinie in einer Zeit von 9.28. Über 100m Hürden lag Finley bis zur dritt letzten Hürde in Führung ehe er einhakte und aus dem Rhythmus kam. Trotzdem reichte es ihm für den zweiten Rang und dies in einer sensationellen neuen PB von 13.12sec. Die Enttäuschung über den Stolperer war jedoch im ersten Moment ewtas grösser als die Freude über das gewonnene Silber.
 

 


9 Medaillen am Grossen Meeting für die Kleinen

Das Grosse Meeting der Kleinen auf der Schützenmatte war ein voller Erfolg.
Den gelb-schwarzen Athleten gelangen viele Topresultate! Darunter 9 Podestplätze!

Gold
Wyss Yara (U14), Weitsprung 4.80m
Pichler Gian (U12), 1000m 3.26.11

Silber
Nemea Koch (U14), Speer 29.58 m
Lucas Bader (U14), Kugel 3 kg 9.84 m
U14 weiblich 5xfrei Staffel, 55.28 Sek

Bronze
Nemea Koch (U14), Diskus 0.75 kg 21.37 m
Jonas Berger (U14), Kugel 3 kg 9.46 m
Jonas Berger (U14), Diskus 0.75 kg 25.12 m
Gian Pichler (U12), 60 m in 9.06



Nemea Koch, Yara Wyss, Irina Christen, Carmen Scherer, Beate Mühleacker


 

5 Finalqualifikationen für den Swiss Athletics Sprint


In Bottmingen haben sich in 5 Kategorien SCL Athleten durchgesetzt und sich für den Schweizer Final in Thalwil qualifiziert.

Gian Pichler M10
Nico Rizzello M12
Lucas Bader M13
Noelle Jenni W15
Finley Gaio M15



Die U16 SprinterInnen (Fabio Carollo 2. Rang, Finley Gaio 1. Rang, Tamara Müller 3. Rang, Noëlle Jenni 1. Rang)



Liestaler Städtlilauf- 7 Medaillen


56 gelb-schwarze Athleten/innen warem am Städtlilauf am Start!

4 Siege gab es durch Gian Pichler (4.13) und Lena Koch (4.21) bei U12, Lucas Bader (3.58) bei U14 und bei den U16W durch Annatina Bieri in 4.02 Min.
Die U16 Jungs konnten nur durch ein Missgeschickt gebremst werden- sie verpassten ihren Start in der richtigen Kategorie und mussten schlussendelich ausser Konkurenz laufen.

Das Gold wird ergänzt mit Silber durch Lars Wenger/U12M und Bronze durch Nemea Koch bei U14W.
Weitere unzählige top ten-Platzierungen: Wiget Luisa, Wyss Kyra, Schwob Kim, Mühlecker Beate, Schaub Céline, Christen Irina, Felchlin Lara, Zucco Julius, Klaus Valentin, Holinger Jonas, Berger Jonas, Buser Saskia, Jamsek Antonija und Dörflinger Ananda.

Mit einem dritten Rang mischt der SC auch bei der Team Trophy sehr gut mit! Zusammen am Start waren: Simone Wanner, Simon von Siebenthal, Lisa Gasparini und Janik Pfister. Sie verlieren nur 53 bzw. 33 Sek. auf die besten Teams vom TV Buus und LC Fortuna.


Fotos der Podestplätze (es fehlt Annatina Bieri)

 

  

oben links: Gian Pichler und Lars Wenger, oben rechts: Lena Koch
unten links: Lucas Bader, unten rechts: Nemea Koch



Kantonale Staffelmeisterschaften


WICHTIG: Der Meldeschluss ist am SONNTAG 31. August!
Auf der Ausschreibung ist ein Fehler unterlaufen und es steht Mittwoch- das ist falsch!

 
 


Sieg an den Mehrkampf CH- Meisterschaften


Finley Gaio gewinnt mit 4378 Punkten den 6-Kampf der männlichen U16 und wird Schweizermeister!
Gleich in der ersten Diszplin sprang Finley mit 1.62m im Hochsprung eine neue persönliche Bestleistung (PB). Über 100m Hürden konnte er mit 13.32 seine PB ebenfalls verbessern und sicherte sich in dieser Diszpiplin ganze 999 Punkte.
Im Weitsprung (5.95m) und im Diskus (42.81m) kam er nahe an seine PBs ran. Nur das Kugelstossen gelang nicht ganz nach Wunsch. Für den abschliessenden 1000m wurde es also nochmals richtig spannend. Am Ende reichte es dank guten 3.11.76 über 1000m und Finley gewann mit 10 Punkten Vorsprung.

Timon Koch konnte mit 3799 eine neue PB im 6- Kampf erzielen. Mit diesen Punkten belegte er am Ende des Tages den sehr guten 15. Rang bei den männlichen U16.
Auch er startete optimal in den Wettkampf, mit 1.59m im Hochsprung sprang er nur 1cm unter seiner PB. Über Hürden (15.77) und im Diskus (36.09) konnte er nahe an seine Bestleistungen laufen und werfen. Im Weitsprung sprang Timon 5.53 und verbesserte seine PB um 22cm. Auch Timon gelang das Kugelstossen leider nicht nach Wunsch. Somit hatte er für den 1000m Lauf eine Rechnung offen. Mit 2.55.96 lief er einen sehr starken 1000m und konnte in der letzten Disziplin des Tages nochmals viele Punkte sammeln.

Gratulation an beide Athleten!!






Just married!


Unsere Präsidentin hat geheiratet- herzliche Gratulation! Wir wünschen Raina und Adi Vogel alles alles Gute zur Vermählung und wünschen ihnen einen super tollen Start ins Eheleben!



 


UBS Kids Cup CH-Final


3 Top Ten Klassierungen

Am Samstag 23. August fand der Kids Cup im Zürcher Letzigrund statt. Für den SCL waren 5 Athleten am Start.
5. Finley Gaio M15
9. Gian Pichler M10
10. Oscar Hohlemanns M9
17. Irina Christen W13
22. Kim Thommen W15

 



Gelterkinder Waldlauf


Céline Schaub gewinnt bei den 2001/2002 überlegen den Gelterkinder Waldlauf und distanziert ihre Gegnerinnen um über 2 Minuten.
Simone Wanner erläuft sich den Sieg in der Kategorie der Juniorinnen.
Mit Timon Koch, Lena Koch und Janick Pfister holten drei weitere SCL Athleten eine Medaille.




5 UBS Kids Cup Finalqualifikationen


Am Kantonalfinal BL in Riehen konnten sich gleich 5 SCL Athleten / Athletinnen für den Schweizer Final vom 23. August im Zürcher Letzigrund qualifizieren.
Bei den ältesten Knaben und Mädchen (M15 / W15) konnten sich Finley Gaio und Kim Thommen den Sieg und damit die Finalqualifikation sichern.
In der Kategorie W13 durfte sich Irina Christen als Siegerin feiern lassen.
Gian Pichler (M10) konnte den Sieg aus dem Vorjahr verteidigen und durfte am Ende des Wettkampfes aufs oberste Treppchen steigen.
Der jüngste SCL Sieger war Oscar Hohlemanns, er durfte sich die goldene Medaille in der Kategorie M09 umhängen lassen.


Link zur Rangliste



15 Podestplätze an den Regiomeisterschaften


Auf dem Stadion Margelacker in Muttenz fanden die diesjährigen Regionen Meisterschaften der Nordwest- und Zentralschweiz statt.
Die SCL Athleten waren auch dieses Wochenende erfolgreich und erkämpften sich 15 Medaillen (1x Gold, 8x Silber, 6x Bronze).

Die Podestplätze in der Übersicht:

1. Finley Gaio U16, 100m Hürden 13.96


2. Simon von Siebenthal U16, 2000m 6.30.24
2. Finley Gaio U16, Kugel 12.45m
2. Lucas Bader U14, 600m 1.48.68 (PB)
2 Noëlle Jenni U16, 80m 10.48
2. Vera Rieger U16, 600m 1.42.33 (PB)
2. Kim Thommen U16, Speer 36.77m
2. Nemea Koch U14, Diskus 23.28 (PB)
2 Nemea Koch U14, Speer 32.02 (PB)

3. Finley Gaio U16, 80m 9.60
3. Timon Koch U16, 600m 1.31.52 (PB)
3. Timon Koch U16, 2000m 6.31.28 (PB)
3. Finley Gaio U16, Weit 5.82m
3. Kim Thommen U16, Kugel 10.77m
3. Johanna Romano U18, Hoch 1.61m




Rangliste Mille Gruyère Regionalfinal 


Mittwoch 18. Juni 2014

 

Rangliste




 

36 Medaillen an den kantonalen Einkampfmeisterschaften


An den diesjährigen kantonalen Meisterschaften in Riehen sammelten die SCL Athleten fleissig Medaillen. Insgesamt wurden 36 Podestplätze erzielt- 13x Gold, 11x Silber, 12x Bronze. Somit war der SC Liestal der zweit erfolgreichste Verein dieser Meisterschaften!
Mit je 5 Medaillen sind Timon Koch und Finley Gaio die erfolgreichsten gelb- schwarzen Athleten, gefolgt von Nemea Koch und Lucas Bader mit je 4 Medaillen und Kim Thommen mit 3 Medaillen.


Die 5 erfolgreichsten: Finley Gaio, Timon Koch, Kim Thommen
Lucas Bader, Nemea Koch


Die 36 Podestplätez in der Übersicht:

1. Simon von Siebenthal U16 2000m 6.26.19
1. Finley Gaio U16 100m Hürden 13.86
1. Finley Gaio U16 Diskus 45.30m (PB)
1. Lucas Bader U16 1000m 3.13.69 (PB)
1. Lorena Maggi U23 200m 25.82
1. Kim Thommen U16 Speer 400gr 35.61m
1. Finley Gaio U16 Kugel 13.13m
1. Finley Gaio U16 80m 9.73
1. Timon Koch U16 600m 1.34.92
1. Jonas Berger U14 Kugel 9.58m
1. Lucas Bader U14 60m 8.90
1. Johanna Romano U18 Hoch 1.62m

1. Nemea Koch U14 Speer 28.81m (PB)

2. Simon von Siebenthal U16 600m 1.35.09
2. Lucas Bader U14 Kugel 8.61
2. Lorena Maggi U23 100m 12.73
2. Kim Thommen U16 Kugel 11.06 (PB)
2. Vera Rieger U16 600m 1.42.50
2. Nemea Koch U14 Hoch 1.35
2. Yara Wyss U14 60m 8.62

2. Timon Koch U16 2000m 6.40.31 (PB)
2. Finley Gaio U16 Weitsprung 5.93m
2. Giulia Carollo U18 200m 27.14
2. Nemea Koch U14 60m Hürden 10.66 (PB)


3. Timon Koch U16 100m Hürden 15.55 (PB)
3. Timon Koch U16 Diskus 35.39m
3. Ananda Dörflinger U16 2000m 8.06.97
3. Kim Thommen U16 Weitsprung 4.86m
3. Yara Wyss U14 Weitsprung 4.75m (PB)
3. Lena Koch U12 1000m 3.41.98

3. Timon Koch U16 Hoch 1.60 (PB)
3. Vinzenz Wolf U16 600m 1.42.61
3. Lucas Bader U14 Hoch 1.35
3. Giulia Carollo U18 100m 13.24
3. Noëlle Jenni U16 80m 10.69
3. Nemea Koch U14 Kugel 7.92


Link zur Rangliste



Alle Athleten der Einkampf Meisterschaften (es fehlen: Simon von Siebenthal, Johanna Romano)



Winterthurer Marathon


Das SCL Team mit Janick Pfister, Vera Aebischer, Timon Koch, Simone Wanner und Simon von Siebenthal klassiert sich im Staffelrennen am Winterthurer Marathon auf dem 9. von 54. Rängen.






2 SCL Siege an den SMM in Therwil


An den Schüler Mehrkampf Meisterschaften vom letzten Wochenende in Therwil konnten sich gleich zwei gelb schwarze Athleten die goldene Medaille umhängen lassen.
Gian Pichler (U12) sicherte sich den Sieg bereits zum 3. mal in Folge. Lucas Bader (U14)  holt sich den Sieg bei seiner ersten Teilnahme an den SMM.
Weitere Top Ten Resultate erzielten: Rahel Lauper U10, Lena Koch U12, Nemea Koch U14, Irina Christen U14, Lars Wenger U12, Julius Zucco U14 und Jonas Berger U14



Gian Pichler und Lucas Bader auf dem Podest (fotos: jenswinkler.ch)

Link zur Rangliste



Colin Wirz muss Forfait geben


Colin muss leider auf die Trials Youth Olympic Games vom Juni in Baku (AZE) verletzungsbedingt verzichten. Eine Ellenbogenverletzung zwingt ihn zu einer zwei monatigen Pause. Somit verpasst er auch die Youth Olympic Games in Nanjing (CHN). Dazu wäre die Qualifikation an den Trials notwendig gewesen.
Wir wünschen Colin eine schnelle Genesung und viel Erfolg in der zweiten Saisonhälfte, in der er an den CH- Meisterschaften die Chance haben wird seinen Meistertitel zu verteidigen.




Saisonstart geglückt!


Der Saisonstart am 1. Mai Meeting ist geglückt.
6 der gestarteten SCL Athleten konnten ihre persönliche Bestleistungen schon zu Beginn der Saison steigern.

Kim Thommen U16 Speer 38.12m / Kugel 10.53m
Timon Koch U16 1000m 2.52.93
Simon von Siebenthal U16 1000m 2.52.09
Finley Gaio U16 Weit 6.05m
Nemea Koch U14 Speer 27.22m
Irina Christen U14 Speer 25.02m


Hier ist die Gesamtrangliste zu finden



3x Gold am Lupsinger Lauf


Während bei den Schülerinnen C über 2,8 km Céline Schaub total überlegen gewinnt, platzieren sich Lena Koch und Lars Wenger über 1,8 km, taktisch sehr clever gelaufen, ebenfalls auf dem 1. Rang!





Es kann los gehen- Nach einer Woche intensiven Trainings bei besten Bedingungen in Latsch, Südtirol sind wir bereit!

Das erste Kräftemessen dieser Saison ist bereits kommenden Donnerstag. Auf dem Schützenmatt Stadion findet das traditionelle 1. Mai Meeting statt.




Quer durch Basel


Am Samstag 5.4. rannten 6 SCL Teams quer durch die Basler Innenstadt.
Es konnten dabei zwei SCL Siege gefeiert werden. Die Knaben mit den Jahrgängen 03/04 und 01/02 übergaben sich die Staffelstäbe am schnellsten und landeten tolle Siege.

Die Mädchen (Jg. 03/04) erkämfpten sich den 3. Rang.

Den ersten gemeinsamen Wettkampf bestritt am Samstag die neu formierte LG athletics.baselland.
Viele SCL Athleten waren in den athletics.baselland Teams verteilt.
Die LG Athleten liefen insgesamt 7x aufs Podest. Bei vier von diesen sieben Podestplätzen waren gelb-schwarze Athleten und Athletinnen dabei.
Mädchen (Jg 99/00) 2. Rang und 3. Rang
Knaben (Jg. 99/00) 2. Rang
Mädchen (Jg. 97/98) 2. Rang




SCL Dresstag


Der diesjährige Dresstag findet am Samstag 12. April im Theorieraum auf dem Stadion Gitterli statt. Von 11.00-12.30 Uhr könnt ihr unter anderem das neue Wettkampfdress abholen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit Hoodies, Shrits, Trainerhosen und Taschen zu kaufen.



Kantonaler Geländelauf Diegten


Am kantonalen Geländelauf beider Basel in Diegten landen Gian Pichler und Lars Wenger in der Kategorie U12 einen souveränen Doppelsieg über die 1,2 km Distanz.

Bei U16 platzieren sich Vinzenz Wolf und Micha Furler auf dem Podest und belegen Rang 2 und 3.




Colin Wirz wurde von Swiss Athletics selektioniert


Für die europäischen Trials in Baku (Aserbaidschan) wurde Colin Wirz von Swiss Athletics selektioniert.
An diesen Trials hat Colin die Möglichkeit sich für die Youth Olympic Games in Nanjing (China) zu qualifizieren.

Bericht von Swiss Athletics

Herzliche Gratulation Colin!




Zwei Podestplätze am UBS Kids Cup Team CH-Final


Am Schweizer Final vom vergangenen Samstag in Thun gab es gleich zwei Podestplätze für den SCL.
Das U16 mixed Team startete sehr stark in den Wettkampf. Beim Stabweitsprung steigerte sich die Gruppe um ganze sechs Punkte und landete das zweitbeste Resultat. Nach den drei ersten Disziplinen (Stabweit, Risikosprint und Biathlon) lag das Team auf dem 2. Zwischenrang. Jedoch mit schon mit 5 Rangpunkten Rückstand auf das erst platzierte Team.
Dies bedeutete voll attackieren beim anspruchsvollen Hindernislauf. Finley gelang der Start ausgezeichnet und der Sieg im Hindernislauf konnte souverän nach Hause gelaufen werden. Für den Sieg reichte es leider nicht ganz. Am Ende des Tages durfte sich das Team aber stolz die Silbermedaille von Lisa Urech umhängen lassen.

Das U14 mixed Team startete ebenfalls fulminant in den Wettkampf. Sie erzielten in ihrer ersten Disziplin, dem Ringlispringen, die volle Punktzahl. Im anschliessenden Hürdensprint konnte die Leistung leider nicht bestätigt werden. Nach dem Biathlon lagen sie auf dem dritte Rang, punktegleich mit einer zweiten Disziplin.
Das U14 Team machte es dem U16 Team gleich und gewann den Hindernislauf mit grossem Vorsprung. Am Ende reichte dies für den tollen 3. Rang.

Die Mädchen der U16 erleideten leider bereits zu Beginn des Wettkampfes im Risikosprint einen kleinen Rückschlag. Diesen korriegierten sie mit einer grossen Steigerung im Stabweitsprung. Trotzdem reichte es nicht sich im Mittelfeld zu klassieren. Nach dem Biathlon und dem Hindernislauf erkämpften sich die 5 Girls den 10. Schlussrang.



U16 Mixed, U14 Mixed und U16 Mädchen



UBS Kids Cup Team - 3. Finalqualifikation


In einem spannenden Wettkampf mit einigen Höhen und Tiefen konnte sich das U16 Mixed Team für den Schweizer Final qualifizieren.
Bis zum Hindernislauf lag das Team in Lauerposition auf dem 3. Rang mit einem Punkt Rückstand auf das zweitplatzierte Team- ein zweiter Rang war für die Qualifikation gefordet. Mit einer unglaublich souveränen Teamleistung gewannen Finley, Fabio, Kim, Vera und Timon den Hindernislauf überlegen und sicherten sich damit den 2. Rang an der Regionalausscheidung in Bern.

Somit werden kommenden Samstag gleich drei gelb- schwarze Teams an den CH- Finals in Thun um den Sieg kämpfen.

 



Generalversammlung SC Liestal


Die diesjährige GV findet am Donnerstag 20. März um 20.00 Uhr im Restaurant Kaserne in Liestal statt.


 

Drei Medaillen an den Nachwuchs Schweizermeisterschaften


An den Hallen Nachwuchs Schweizermeisterschaften waren sieben SCL Athleten am Start.
Der erfolgreichste gelb-schwarze Athlet war Finley Gaio. Er gewann den Schweizermeister Titel im Kugelstossen mit 14.40m. In einem unglaublich schnellen Final über die 60m Hürden Distanz ersprintete er sich die Bronzemedaille. Die drei Podestplatzierten liefen allesammt unter dem bisherigen CH-Rekord. Der Sieger lief gar in 8.08 über die Ziellinie. Finley verbesserte seine PB auf 8.23. Über 60m flach reichte es ihm auf den 5. Schlussrang.

  

Johanna Romano startete zum ersten Mal an einem Wettkampf nach ihrer Verletzung. Mit dem Vize- Schweizermeistertitel im Hochsprung mit 1.63m gelang ihr dieser Einstieg perfekt.

 

Timon Koch ging am Nachmittag über die 1000m Distanz ins Rennen. Die 5 Bahnrunden in Magglingen absolvierte er in 2.54.20 und erreichte damit den ausgezeichneten 6. Schlussrang. Im Hürden Lauf am Abend waren die Beine schon etwas müde. In 9.66s reichte es für de 5. Rang im Vorlauf.



Matthias Nachbur ging über die 60m flach an den Start. In 7.14 qualifizierte er sich als 5. schnellster für die Finals. Für diese musste er leider verletzungsbedingt Forfait geben.
Wir wünschen gute Besserung!

Ebenfalls über die 60m flach ging Giulia Carollo an den Start. Sie erwischte einen der vielen technischen Fehlstarts an diesem Tag. Nach einem gelaufenem 60m, der nicht gewertet wurde, war der zweite gleich im Anschluss zu viel. Giulia konnte sich nicht für den Final qualifizieren.



SM- Luft schnupern durften Kim Thommen  und Simon von Siebenthal dieses Jahr zum ersten Mal. Im Weitsprung erzielte Kim den 15. Schlussrang mit 4.39m. Simon lief über 1000m mit einer Zeit von 2.59.73 als 9. über die Ziellinie.


  



2 UBS Kids Cup Team Finalqualifikationen


Am Regionalfinal in Baden konnten sich zwei SCL Teams für den Final in Thun qualifizieren. Die Mädchen der U16 (Vera Rieger, Noelle Jenni, Antonija Jamsek, Tamara Müller, Saskia Buser) konnten sich die Finalteilnahme souverän mit einem Sieg in ihrer Kategorie sichern.
Das Mixed Team der U14 erreichte am Regiofinal den zweiten Rang und sind somit auch für den Final am 22. März in Thun qualifiziert.
Dem Mixed Team der U12 (Lars, Gian, Janne, Kyra, Serajna und Lena) reichte es nur ganz knapp nicht für den Schweizerfinal. Sie erkämpften sich den 3. Schlussrang.



Auf dem Podes U16 Mädchen und U14 Mixed Teams


U12 Mixed Team mit der Bronzemedaille
 



Hallen Schweizermeisterschaften


Mit Matthias Nachbur und Paulo Nunes waren zwei SCLer an den aktiv Schweizermeisterschaften in Magglingen am Start.
Über 60m erreichten beide Sprinter neue persönliche Bestleistungen. Paulo lief im Zwischenlauf mit 7.05s über die Ziellinie und Matthias mit 7.08s. Für die Finalqualifikation reichte dies leider nicht. 
Am Sonntag war Paulo Nunes über die 200m Distanz nochmals am Start. Mit starken 22.80s erreichte er den kleinen Final und überlief die Ziellinie in diesem Lauf als dritter.
Tolle Leistungen unserer Nachwuchssprinter!
Am kommenden Wochenende geht es mit den Nachwuchs Schweizermeisterschaften in Magglingen weiter, Matthias wird da neben fünf weiteren SCLern nochmals an den Start gehen.

 



Sieg an der UBS Kids Cup Lokalausscheidung


Das U16 mixed Team (Finley Gaio, Fabio Carollo, Kim Thommen, Vera Aebischer und Timon Koch) konnte sich in Langenthal souverän für den Regionalfinal in Bern vom 16. März qualifizieren. Da der Regionalfinal in Wettingen auf das gleiche Datum wie die Schweizermeisterschaften fällt, muss das U16 Team durch das Qualifikations- Prozedere des Kantons Bern.
Insgesamt haben sich nun 5 Teams des SCL für die Regionalfinals qualifiziert.




Nächste Kids Cup Termine:
23. Februar Regionalfinal in Wettingen
16. März Regionalfinal in Bern
22. März CH- Final in Thun

 



2 Podestplätze an den kantonalen Cross Meisterschaften


In Biel-Benken wird Gian Pichler (U12) überlegener kantonaler Crossmeister. Lena Koch sichert sich auf tiefem Terrain den Vizetitel. Auch Lars Wenger (Rang 4) und Janne Koch (Rang 9) klassieren sich bei U12 im ersten Drittel und holen sich somit eine Medaille. 
 



5 SCL Podestplätze am Hallenmehrkampf


Am 37. Hallenmehrkampf kämpften 481 Kinder um die besten Weiten, Höhen und Zeiten. Fünf SCL Athleten gelang der Sprung aufs Podest. Bei den männlichen U16 waren es mit Timon Koch und Finley Gaio gar zwei Plätze unter den besten 3.

Hier geht's zu den Ranglisten

                    
Oscar Holemans 2. Rang U10                        Gian Pichler 3. Rang U12


                           
Jonas Hofer 3. Rang U14                                Finley Gaio 1. Rang, Timon Koch 3. Rang U16
 



Guter Start in die neue Hallensaison


Am Sprint und Hürdenmeeting in Basel gelang Finley Gaio gleich zum Auftakt eine neue persönliche Bestleistung. Mit 7.49s über die 60m Sprintdistanz unterbot er seinen bisherigen Rekord deutlich.
Paulo Nunes konnte in der gleichen Disziplin mit 7.20s an seine Bestleistung anknüpfen und auch Nathalie Schaffner gelang ein souveräner Saisonauftakt mit 8.82s über die 60m
. Timon Koch erreichte mit 9.61 über die 60m Hürden Distanz die Limite für die Hallen Schweizermeisterschaften im Februar.


 


Siegreicher Jahresauftakt der U12

UBS Kids Cup Team in Aarau


Dem U12 Mixed Team mit Lars Wenger, Gian Pichler, Janne Koch, Kyra Wyss, Serajna Mathys und Lena Koch gelingt mit dem 1. Rang eine weitere (die Vierte) SCL Qualifikation für den Regionalfinal in Wettingen. Während sie den Biathlon und den abschliessenden Hindernislauf souverän für sich entschieden, wurden ihnen beim Ringlisprint 2 beziehungsweise 4 Rangpunkte beim Sprung notiert.
Somit landeten sie einen super Start in das neue Wettkampfjahr!



 




 





Stacks Image 339

Stacks Image 6951


Ausrüstungspartner

Stacks Image 6918


Trainingspartner

Stacks Image 6923


Sponsoren

Stacks Image 6928


Stacks Image 6931


Stacks Image 17854


Stacks Image 6934


Gönnervereinigung

Stacks Image 6939